English
Safari Hochzeit

Sie befinden sich hierHochzeitreisen / Reiten / 

Kenia Safari: 5-Tage-Reitsafari Laikipa Nationalpark

Start möglich: ab/bis Mombasa oder Nairobi
Afrika vom Pferderücken aus zu erleben, ein absolutes Highlight

Reiseverlauf:

Wir holen Sie zu Ihrer Kenia Safari um ca. 6.30 Uhr an der Südküste, bzw. 7.00 Uhr für Gaeste an der Nordküste, in ihrem Strandhotel oder Privaten Unterkunft ab.
zum weiter Flug nach Nairobi.Am Nairobi Airport Begrüßung von ihren persönlichen Reisebegleiter weiterfahrt nach Norden,in richtung Laikipia Plateaus zur Borana Lodge.
Ihr Fahrer begleitet sie durch ihre gebuchte Safari und gibt ihnen alle informationen zu den geplanten Abläufen.(Pirschfahrten,Frühstück,Mittagszeiten usw.)
Ab hier Startet ihr Safariabendteuer
Rückreisetag:
Rückflug Nairobi-Mombasa Ankunft ca.16.00 Uhr

Im Preis inbegriffen:
• Alle Hin-/Rückflug  (Inlandsflüge)
• Alle Transfer zwischen Hotel, Airstrip, Camp
• Transport während der Safari im Minibus oder Jeep(Aufpreis)
• Lizensierte Fahrer/Guides
• maximal 4 Gäste(Erwachsene) im Fahrzeug
• Alle Parkeintrittsgebühren
• Alle Pirschfahrten und Wildbeobachtungen
• Übernachtungen Vollpension
• Versicherung
• Extra-Mittagessen am Abreisetag

Borano Lodge**** Laikipia
Die Borana Lodge liegt am Rande des Samangua Tals. Von hier aus hat man einen Panorama Blick auf den Mount Kenya, in der nähe befindet sich ein kleiner Stausee, der sich mit Wasser aus den umliegenden Hügeln auffüllt. Er ist ein wichtiges Wasserloch für das Wild in der Gegend und am Damm ist immer etwas los, was die Gäste beobachten können.Die 6 großen Cottages der Borana Lodge bieten dem Gast eine private und exklusive Atmosphäre,jedes Cottage hat seinen eigenen Kamin, das Essen wird mit den frischen Produkten der Farm zubereitet.

Infos zu Reitsafari Laikipa Nationalpark

Größe der Reitgruppe:
min 2 - max 8 Reiter + Guide und Back Up Reiter

Länge der Ritte:
2 -6 Stunden, unterbrochen von Erfrischungspausen

Reiterliches Können:
Voraussetzung für eine Reitsafaris ist ein mittelmäßiges bis gutes Niveau an Fitness und Reiterfahrung sowie einen gewissen Sinn fürs Abenteuer. Für Reitsafaris gilt, dass sie sich zumindest im ruhigen Galopp sicher fühlen. .An einem typischen Tag bei einer Reitsafari verbringt man 2 bis 6 Stunden im Sattel,  je nach Terrain und Wildbeobachtungen. Zur Abwechslung gibt es auch die Möglichkeit, Pirschfahrten bei Tag und in die Nacht hinein sowie Busch-Wanderungen zu unternehmen.
Gewichtslimit : Es gibt ein Gewichtslimit von 95kg

Pferde:Die Mehrzahl der Pferde sind Vollblüter oder Vollblutkreuzungen mit einem Stockmaß zwischen 140 cm und 165 cm. Alle Pferde sind gut ausgebildet und werden mit Wassertrensen geritten. Die meisten Pferde gehen gerne vorwärts und sind mutig, aber zusätzlich haben wir auch einige ältere und etwas ruhigere Pferde für weniger erfahrene Reiter. Alle unsere Pferde sind zuverlässige und sichere Begleiter für unsere Gäste.

Sättel:Wir benützen englische Sättel (Wintec), aber es gibt auch ein paar australische Stock Sättel und ein paar südafrikanische Western Sättel. Die Sättel wurden alle ausgesucht, um den Komfort von sowohl Pferd als auch Reiter zu gewährleisten.Es gibt Schaffell Sattelschoner und Satteltaschen.

Kleidung:
 • Persönliche Reitausrüstung (wenn vorhanden)
 • langärmlige, leichte Shirts oder Blusen und Hosen
 • Pulli oder Strickjacke für die Abende
 • kurze Hosen und T- Shirts für die heißeren Tage
 • eine leichte Regenjacke ist nützlich
 • Kopfbedeckung, unbedingt erforderlich Reitkappe/Helm
 •  bequeme Schuhe, die sich zum Reiten eignen
 • für die Lodge ein paar leichte Freizeitschuhe
Bitte bringen Sie Ihr Gepäck in einer Reisetasche mit.

Preis pro Person: ab 1949.00 EUR (incl. MwSt.)
Saison-Preise Preise werden individuell für ihren Reisemonat angefragt
  Die Buchungsbestätigung erhalten Sie per E-Mail

Kontakt: Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung