English
Safaris Kenia

Sie befinden sich hierReise Infos / Die beste Reisezeit

Kenia Safari beste Reisezeit

Reisezeit und Klima in Kenia

Es gibt in den Parks normalerweise zwei Regenzeiten, eine kurze im November oder Dezember und eine heftigere im April und Mai.

Die wärmsten Monate sind Januar/Februar, die kühle Periode liegt im Juli/August.

Im Hochland von Kenia kann es Nachts kalt werden.(Nairobi/Lewa(Mount Kenya)/Aberdare/Samburu/Shaba/Laikipia/Meru
Für Reisen im April / Mai sind viele Camps/Lodges im nördlichen Teil Kenyas geschlossen und teilweise auch im November.

An der Küste liegen die Temperaturen zwischen 22 und 32 °C, und die mittlere Luftfeuchtigkeit beträgt etwa 65 Prozent. Die Mehrwassertemperatur sinkt kaum unter 26 Grad .

Lohnt es sich eine Safari während der Regenzeit zu unternehmen?

Eine Safari während der Regenzeit fällt nicht “ins Wasser”. Vielmehr präsentiert sich Kenia während der Regenzeit von seiner schönsten Seite. Bedingt durch die Feuchtigkeit scheint die Vegetation förmlich zu explodieren.

Klimatabelle für Masai Mara und Diani Beach in Kenia

Orange:=Mombasa / Grün:=Masai Mara